Archiv: Dezember, 2016

14 Dez 2016

Das neue AÜG – praxisnah erklärt!

Keine Kommentare Uncategorized

tagungen-ahrensburg

Die I.Q.Z steht für Tarifkompetenz und Compliance. In diesen Bereichen bieten wir Personaldienstleistern und sowie deren Kunden Seminare und Workshops an. Unsere Veranstaltungen sind in der Branche als praxisnah und verständlich bekannt. Wir vermitteln nicht nur die Ergebnisse von Tarif- und Gesetzesänderungen, sondern geben unseren Teilnehmern konkrete Tools für das Tagesgeschäft an die Hand. So werden z. B. Fragen zur konkreten Kalkulation der Gleichstellungsentlohnung und deren Umsetzung – mit einem von uns entwickelten Tool – detailliert behandelt. Die tariflichen Ergänzungen durch die Öffnungsklauseln sind ebenso Teil des Workshops wie die möglichen strategischen Ausrichtungen unter den neuen Rahmenbedingungen.

Der Workshop wird auch als In-Haus-Seminar angeboten, um den individuellen Gegebenheiten der einzelnen Unternehmen gerecht zu werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

12 Dez 2016

Bringt das neue AÜG eine Verbesserung der Compliance-Kultur?

Keine Kommentare Uncategorized

compliance Kopie

Der Gesetzgeber hat strenge Regeln und harte Sanktionen festgeschrieben, um den Missbrauch bei Zeitarbeit und Werkverträgen zu verhindern. Dies ist der Tatsache geschuldet, dass in den letzten 7 Jahren 2/3 der geprüften Erlaubnisinhaber (über 13.500 Firmen) nachweislich gegen Gesetze und Tarife verstoßen haben. Neu ist, dass auch die Kundenbetriebe in die Haftung genommen werden. Beim Thema Compliance geht es letztlich vor allem darum, Schaden von Kunden und vom eigenen Unternehmen abzuwenden.

Es geht um Vermeidung von Bußgeldern, Schadensersatzansprüchen, Imageschäden, Umsatzeinbußen und bei Personaldienstleistern den möglichen Verlust der Erlaubnis.

Die Zeit des „Schönredens“ ist vorbei. Unternehmen der Branche müssen sich mit dem Thema Compliance befassen. Hinweise auf allgemeine Ethik-Kodizes reichen zukünftig nicht mehr. Sie wurden durch die Prüfergebnisse der Aufsichtsbehörde als Placebo entlarvt. In der Schaffung von Transparenz und Glaubwürdigkeit liegen zukünftige Schwerpunkte. So dokumentieren z.B. Compliance – Prüfungen den Kundenbetrieben, dass Gesetze und Tarife eingehalten werden. Kunden der Zeitarbeit werden sich seriöse Unternehmen als Partner aussuchen und durch ein verstärktes Screening auf die Einhaltung der gesetzlichen Rahmenbedingungen achten.

Ob durch harte Sanktionen eine seriöse Compliance- Kultur in die Branche einzieht, bleibt abzuwarten. Aus diesem Grund hat der Gesetzgeber eine Evaluation des Gesetzes im Jahr 2020 festgeschrieben.