27 Mrz 2017

10 Jahre I.Q.Z – 10 Jahre Güteauszeichnung für regelkonform arbeitende Zeitarbeits-unternehmen

1 Kommentar Uncategorized

controllingSeit einer Dekade zeichnet die Initiative Qualitätssiegel Zeitarbeit als einzige Institution in der Branche regelkonform arbeitende Personaldienstleister mit dem Qualitätssiegel faire Zeitarbeit aus. Wer nachweislich fair mit internen und externen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen umgeht und gesetzliche und tarifliche Bedingungen einhält, wird als „ehrbarer Kaufmann“ der Personaldienstleistung ausgezeichnet.

Die Grundlage für eine solche Auszeichnung ist ein umfangreiches externes Audit auf Compiance- und CSR-Basis. Nach einer Eigenüberprüfung anhand des I.Q.Z – Prüfbogens kann sich das Unternehmen freiwillig einem externen Audit stellen. Fällt die Prüfung positiv aus , wird das Qualitätssiegel faire Zeitarbeit verliehen.

Die letzten 10 Jahre haben gezeigt, dass viele Unternehmen zwar den Prüfkatalog zur Eigenprüfung angefordert, aber sich keinem externen Audit gestellt haben.

Inzwischen sind die gesetzlichen und tariflichen Reglungen komplizierter und die BA-Prüfungen immer schärfer geworden. Deshalb bietet die I.Q.Z Personaldienstleistern externes Controlling zur sicheren Vorbereitung auf die BA-Prüfung an. Betriebe sollten dort keine „böse Überraschung“ erleben.

Verfasst von
Der Autor hat noch keine Informationen in seinem Profil hinterlegt.

Eine Antwort auf “10 Jahre I.Q.Z – 10 Jahre Güteauszeichnung für regelkonform arbeitende Zeitarbeits-unternehmen”

  1. Dieter Hildner sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Gratulation zum 10 jährigen Bestehen der Güteauszeichnung für Zeitarbeitsunternehmen, die sich an gesetzliche und tarifvertragliche Vereinbarungen halten.
    Dass dies nicht immer der Fall ist zeigt eine Aufstellung, von Nichtbeachtungen
    und Umgehungstatbeständen, die es in sich hat.
    Ich zitiere:
    Alles wird Handwerk oder Handel
    Falsche Branchenzugehörigkeit
    Branchenzuordnung manipulieren
    Eingruppierungen werden nach unten verändert
    Vergleichsentgelt niedrig ansetzen
    Mitarbeiterrotation
    Umgehung der 3 Monats- Unterbrechungsfrist
    Umgehung hoher Zahlungen bei unproduktiven Zeiten
    Verhinderung der Zahlung des ersten Branchenzuschlags

    Bei dieser Aufstellung sieht man wieviele Möglichkeiten es gibt,
    sich nicht an festgelegte und regelkonforme Vorgaben zu halten
    und seinen eigenen Weg mit eigenen Bedingungen einzuschlagen.
    Es ist an der Zeit, dass solche Vergehen aufgedeckt werden
    und nur noch vertrauenswürdige Zeitarbeitsunternehmen auf dem Markt
    bestehen bleiben.

Antwort verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar schreiben zu können.