Archiv: wirtschaftlicher Erfolg

31 Okt 2017

Schlechter Rat kann teuer werden

Keine Kommentare Beratung, wirtschaftlicher Erfolg

Die umfangreichen Änderungen des AÜGs sind seit dem 01.04.2017 umzusetzen. Die korrekte Form der Konkretisierung der Überlassung zu Beginn eines Auftrages wurde schon in diesem Jahr von der Aufsichtsbehörde (Bundesagentur für Arbeit) geprüft und hat dazu geführt, dass einigen Unternehmen trotz vermeintlich guter Beratung wegen massiver Verstöße gegen die offene Überlassung die Erlaubnis entzogen wurde.

Ab dem 01.01.2018 steht in vielen Bereichen die Gleichstellung an. Auch dann, wenn für Kundenbetriebe Branchenzuschlagstarife gelten aber in den ersten 6 Einsatzwochen (ab dem 01.04.2017) keine erste Annäherung an die Gleichstellung im Kundenbetrieb erfolgt ist.

Falsches Handling bei der Gleichstellung kann zu Bußgeldern bis zu 500.000 € und ggf. zum Entzug der Erlaubnis führen.

Unser Workshop „Sichere Umsetzung des neuen AÜGs“ hilft Ihnen, Risiken für Ihr Unternehmen zu vermeiden.

Zum Workshop