10 Aug 2018

Wenn schöngefärbtes Marketing auf Zeitarbeitsrealität trifft

Keine Kommentare Personaldienstleistung


Die Zeitarbeitsverbände betonen in ihren „Botschaften“ immer wieder, dass die Mitgliedsunternehmen für gute Zeitarbeit stehen. „Als mitgliederstärkster Arbeitgeberverband der deutschen Zeitarbeitsbranche steht der iGZ zusammen mit seinen Mitgliedsunternehmen für gute Zeitarbeit.“ Der BAP meint dass die Mitgliedsfirmen für moralisch einwandfreies Handeln, die Einhaltung von Gesetzen und Arbeitsschutzstandards, Transparenz und eine Anti-Diskriminierungspolitik“ stehen. Trifftgute Zeitarbeit auf die externen Mitarbeiter/innen zu? Erfolgt die Einhaltung von Gesetzen und Tarifen in der Praxis?

Die Realität sieht wohl anders aus, wie jetzt bei der Dekra Arbeit (Verbandsmitglied beim iGZ und eines der 10 größten Unternehmen der Branche, „Deutschlands Kunden Champion“ und „TOP Personaldienstleister“) festgestellt wurde:

Urlaubstage und Arbeitszeit verschwanden von einem Monat zum anderen, durch undurchsichtigen Abrechnungen und Stundenzettel wurden Unregelmäßigkeiten verschleiert . Bei Krankheit wurde gekündigt. Mit befristeten Verträgen wurde das Arbeitgeberrisiko auf die Mitarbeiter verlagert. Vertragsverlängerungen vielfach verfälscht, etwa indem sie nach hinten datiert wurden, was Dekra-Leiharbeiter um ihre unbefristete Übernahme brachte, etc. (Quelle: https://www.igmetall.de/leiharbeiter-bei-daimler-in-rastatt-29794.htm).

Wie lautet end DEKRA Leitspruch? „Seriöse Personaldienstleistung ist eine wichtige und wertvolle Alternative für Unternehmen und sichert Arbeitsplätze in einer sich schnell verändernden Gesellschaft.“

Seriöse Personaldienstleistung sieht anders aus und sollte unter Compliance – Gesichtspunkten objektiv überprüft werden. Auszeichnungen, die das nicht berücksichtigen, sagen nichts über die Seriosität eines Unternehmens  aus.

Verfasst von
Der Autor hat noch keine Informationen in seinem Profil hinterlegt.
Keine Antworten auf “Wenn schöngefärbtes Marketing auf Zeitarbeitsrealität trifft”

Antwort verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar schreiben zu können.