08 Nov 2013

Klare Kante beim „Qualitätssiegel faire Zeitarbeit“

Keine Kommentare Verantwortung

Die Europa Zeitarbeit GBR in Senden und Lindau wurde von der I.Q.Z das „Qualitätssiegel faire Zeitarbeit“ aberkannt.

Der anerkannte Kriterienkatalog zum Thema „faire Zeitarbeit“, gemeinsam mit den Stakeholdern der Branche entwickelt, ist die Grundlage für ein Audit zur Erlangung des „Qualitätssiegels faire Zeitarbeit“. Transparenz ist die Nachhaltigkeit des fairen und seriösen Handelns ist eine essenzielle Voraussetzung zur Erlangung dieser Auszeichnung.

Um die hohen Qualitätsanforderungen der Initiative Qualitätssiegel Zeitarbeit dauerhaft sicherzustellen, müssen sich Unternehmen, denen das „Qualitätssiegel faire Zeitarbeit” verliehen wurde, regelmäßig jährlichen Überprüfungen unabhängiger Auditoren unterziehen. Damit dokumentieren die zertifizierten Personaldienstleister nach innen und außen, dass sie verantwortungsbewusst und nachhaltig die CSR-Standards der Zeitarbeit einhalten.

Entzieht man sich der jährlichen Audits, wird gegen gesetzliche bzw. tarifliche Verpflichtung verstossen oder die Kriterien für faire Zeitarbeit nicht mehr eingehalten, wird das „Qualitätssiegel faire Zeitarbeit“ dem Unternehmen aberkannt.

Im vorliegenden Fall entzog sich das Unternehmen einem Wiederholungsaudit. Außerdem wurden Verstöße festgestellt.